Swinging Hamburg - Die Webseite aus der Jazzhauptstadt Hamburg

Zuschauerrekord - 10.000 Fans feiern Kampen Jazz by Till Brönner


Kampen (9pm) - Grandios aufspielende Musiker, ein begeistertes Publikum und Petrus als bekennender Jazz-Fan. Das war Kampen Jazz by Till Brönner 3.0. Der Gastgeber und musikalischer Leiter Till Brönner sorgte erneut für ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Musikprogramm über zwei Tage. Neben dem Star-Trompeter, der mit Bassist Dieter Ilg auftrat, verwandelten US-Altsaxophon-Ikone David Sanborn, Schlagzeuger Wolfgang Haffner und die italienische Soul-Größe Mario Biondi den Strönwai auf Kampen zwei Tage lang in die Jazz-Hochburg Deutschlands. 10.000 Fans verfolgten bei einem Sonne-Wolken-Mix die Konzerte live vor Ort. "Dieses Festival ist eine wirklich große Herzensangelegenheit für mich. Die Zuschauer in Kampen machen mich jedes Jahr aufs Neue sprachlos. Begeistert haben sie alle Auftritte verfolgt und für Gänsehautatmosphäre gesorgt. Das ist einmalig. Ich freue mich schon jetzt auf Kampen Jazz 2019", sagte Brönner nach dem Abschlusskonzert Samstagnacht.
Eröffnet wurde Kampen Jazz by Till Brönner mittlerweile traditionell mit dem Warm-up am Donnerstag im Hotel Rungholt. Veranstalter Dariush Mizani und Hotel-Chef Dirk Erdmann begrüßten unter anderem Vertreter der Sponsoren Porsche, Kölln, Eduard Dressler, Bunte und Juvia sowie die Bürgermeisterin von Kampen Stefanie Böhm und Tourismus-Direktorin Birgit Friese. Weitere Gäste: Schauspielerin Sonja Kirchberger, ihre Kollegen Hans Sigl (reiste verspätet an), Mark Keller, Till Demtrøder, Antoine Monot Jr. sowie Komiker Karl Dall.
Eingeleitet wurden die Konzerte auf der Hauptbühne an beiden Tagen bereits nachmittags von DJ Peter Kliem vom Club Rotes Riff sowie von Inusa Dawuda und Bouch. Die musikalische Eröffnung am Freitagabend übernahm der Gastgeber selbst. Der sechsfache Echo-Preisträger Till Brönner präsentierte mit Bassist Dieter Ilg Stücke ihres ersten gemeinsamen Albums "Nightfall". Mit ruhigen Arrangements, kreativen Improvisationen und einfühlsamen Zusammenspiel zogen sie das Publikum 90 Minuten lang in ihren Bann. Das Duo übergab die Bühne an David Sanborn. Der sechsfache Grammy-Preisträger nahm die Zuschauer mit auf einer Reise durch seine 24 Soloalben - eine Mischung aus Smooth-Jazz, Soul, R´n´B und Pop. Sanborn spielte in seiner Karriere unter anderem mit den Größen Miles Davis, Steve Wonder, David Bowie, James Brown oder Eric Clapton zusammen.
Schlagzeuger Wolfgang Haffner und seine großartige Band eröffneten Tag zwei des Kampen Jazz by Till Brönner. Bei den Songs aus dem neuesten Projekt "Kind of Spain" zeigte Haffner seinen unverwechselbaren Sound. Die Zuschauer groovten und tanzten zum rhythmischen Spiel der Musiker. Haffner musizierte neben deutschen Jazz-Größen auch mit internationalen Stars wie Pat Metheny, Randy Brecker, Nils Landgren oder Chaka Khan. Für einen fulminanten Abschluss der dritten Ausgabe von Kampen Jazz by Till Brönner sorgte der italienische Soulsänger Mario Biondi. Die Reibeisenstimme aus Sizilien begeisterte mit Klassikern und sehr groovigen Songs auf der über 300 Quadratmeter großen Bühne und erntete Jubelstürme.
Veranstalter Dariush Mizani: "Für mich ist das Wetter natürlich immer enorm wichtig. Aber auch zum dritten Mal hat Petrus bewiesen, dass er ein Jazz-Fan ist. Ich danke gemeinsam mit Till Brönner, den Musikern und den Besuchern, die es in drei Jahren geschafft haben, aus diesem Projekt ein mittlerweile etabliertes Jazz-Festival zu machen. Der Weg ist aber noch nicht zu Ende. Wir kommen wieder. Und ich freu mich jetzt schon!"
Dank der Veranstaltungssponsoren kostet Kampen Jazz by Till Brönner keinen Eintritt.

(zuletzt aktualisiert: 15.07.2018 - 4568 mal aufgerufen)

Swinging Hamburg - Die Webseite aus der Jazzhauptstadt Hamburg

Zuschauerrekord - 10.000 Fans feiern Kampen Jazz by Till Brönner [... mehr lesen]

Hamburg ganz im Zeichen des Jazz: ECHO Jazz und Elbjazz 2017 [... mehr lesen]

Bereits mehr als 11.000 Tickets für die 7. Ausgabe des ELBJAZZ verkauft [... mehr lesen]

Klaus Doldinger erhält am 1. Juni den ECHO JAZZ 2017 für sein Lebenswerk [... mehr lesen]

Landeswettbewerb "Jugend jazzt" für Combos und Solisten - Ausschreibung [... mehr lesen]

Deutsche Phono-Akademie: Die ECHO Jazz 2016 Preisträger stehen fest! [... mehr lesen]

Jürgen Vieregge (Dr. Jazz Comapnie) - 20.12.1943 bis 24.10.2014 [... mehr lesen]

Kulturbehörde verdreifacht Förderung für Jazzreihen auf 50.000 Euro [... mehr lesen]

Jazzclub adé, es leben die Jazzreihen? [... mehr lesen]

Der Preisträger des Hamburger Jazzpreis 2013 steht fest: Wolf Kerschek [... mehr lesen]

Der Deutsche Jazzmusikpreis - ECHO Jazz - zieht 2013 nach Hamburg [... mehr lesen]

Workshop für Jazzgitarre und Gesang in Bozen / Südtirol vom 12.-15.04.2013 [... mehr lesen]

Landeswettbewerb Jugend Jazzt 2012 - Hamburg lädt ein! [... mehr lesen]

Hamburg meets Berlin - Der Kulturaustausch zwischen den Städten geht weiter! [... mehr lesen]

Hessenjazz - Ein Festival mit Jazz & Essen am 8. und 9. September 2012 [... mehr lesen]

Zwei Hauptpreise für die WDR-Dokumentation To Russia with Jazz" [... mehr lesen]

Vom 13. bis 20. Mai 2012 findet die fünfte Europäische Jazzakademie statt [... mehr lesen]

Jazzessence sucht sofort Mitspieler oder Mitspielerinnen [... mehr lesen]

Gebündeltes Know-How für Big Band-Leiter - Ausschreibung 2011 [... mehr lesen]

Nils Wogram's Root 70 erhält den BMW Welt Jazz Award 2011 [... mehr lesen]

Jazz studieren an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg [... mehr lesen]

JAZZ MOVES stärkt Zusammenarbeit der Hamburger Szene [... mehr lesen]

Trauer um Udo von Ahnen [... mehr lesen]

Siggi Loch: Plattenboss aus Leidenschaft - Lesung am 12. Januar 2011 [... mehr lesen]

Play Jazz! - Das regelmäßige Jazz-Magazin bei NDR Info [... mehr lesen]

Die Jazzreihe im NDR bleibt ihrer Grundidee treu [... mehr lesen]

Landesjugendjazzorchester sucht TenorsaxofonistInnen von 17-25 Jahren [... mehr lesen]

Förderverein Jazzclub im Stellwerk e.V.: Ja zum Posten des Kultursenats! [... mehr lesen]

WAZ: Till Brönner will keine Jazz-Ausgabe von Dieter Bohlen sein [... mehr lesen]

Jugend Jazzt – Ausschreibung läuft! [... mehr lesen]


« ZURÜCK »

Rechtliche Hinweise

SWINGING HAMBURG ist ein Service des Lokal-Anzeiger Verlags, der seit 1998 in guter Zusammenarbeit mit dem Verein Swinging Hamburg e. V. zur Förderung des Jazz in Hamburg beitragen möchte.

 

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Lokal-Anzeiger Hamburg - News aus Hamburg und Umgebung
Hamburg-Termine - Hamburger Veranstaltungskalender
Speisen a la carte - Hamburger Restauranttipps
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG